OK

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§ 1 Einleitung

1. Durch die Benutzung der Website von Münzenonline-Auktion (nachfolgend Münzenonline-Auktion genannt) werden die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) anerkannt und bestätigt.
2. Münzenonline-Auktion behält sich das Recht vor, an ihren AGB jederzeit und ohne Nennung von Gründen Änderungen vorzunehmen. Die revidierten AGB werden auf der Website bekanntgegeben und treten mit ihrer Publikation in Kraft.

§ 2 Nutzung der Website

1. Jegliche Eingriffe in die Funktion oder Manipulationen an der Website von Münzenonline-Auktion sind strengstens untersagt. Dazu gehören insbesondere
a. die Verwendungvon Geräten, Mechanismen oder Software, die den ordnungsgemässen Betrieb der Webseite stören könnten,
b. Massnahmen, die eine unzumutbare oder übermässige Belastung der Münzenonline-Auktion Infrastruktur zur Folge haben könnten,
c. von Münzenonline-Auktion generierte Inhalte zu blockieren, zu überschreiben oder zu modifizieren oder in sonstiger Weise störend in die Münzenonline-Auktion Website einzugreifen.

2. Die auf der Münzenonline-Auktion Website abgelegten Inhalte dürfen ohne vorherige Zustimmung von Münzenonline-Auktion weder kopiert oder verbreitet, noch in sonstiger Weise genutzt oder vervielfältigt werden.

3. Münzenonline-Auktion behält sich vor, das Recht von Personen auf Benutzung der Website ohne Angabe von Gründen einzuschränken oder zu beenden.

4. Jeder Benutzer ist persönlich dafür verantwortlich, sein Passwort und andere Zugangsdaten geheimzuhalten. Münzenonline-Auktion lehnt jede Haftung für Folgen, die sich aus missbräuchlicher Benutzung eines Zugangskontos ergibt, ab.

§ 3 Auktionsbedingungen

1. Die Versteigerung erfolgt in Schweizer Franken (CHF). Zu Informationszwecken werden die Preise an einigen Stellen der Website zusätzlich in anderen Währungen (wie z.B. USD, EUR und GBP) angezeigt, wobei es sich dabei nur um ungefähre Werte handelt, deren Korrektheit nicht garantiert werden kann.

2. Der Zuschlag erfolgt mit Ablauf der Angebotsfrist an den Höchstbietenden und verpflichtet zur Annahme. Die elektronische Uhr auf der Webseite gibt für jedes Los die offizielle Ablaufzeit an.

3. Bieter, die an der Auktion teilnehmen wollen, müssen sich vor der Auktion auf www.muenzenonline-auktion.ch registrieren. Die Auktion kann auch ohne Registration angesehen werden jedoch können keine Gebote abgegeben werden.

4. Münzenonline-Auktion behält sich das Recht vor, Gebote ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen, Gebotsschritte und Minimalgebote festzulegen, den zeitlichen Ablauf der Auktion zu verändern, Lose im Falle von Unklarheiten erneut auszurufen, Lose zurückzuziehen, in eigenem Namen oder im Namen des Einlieferers an der Auktion teilzunehmen sowie Einlieferer auf ihre Lose bieten zu lassen.
Die Mindeststeigerungsstufen für das Bietverfahren betragen:

1-99 CHF ⇒ 5 CHF
100-249 CHF ⇒ 10 CHF
250-499 CHF ⇒ 20 CHF
500-999 CHF ⇒ 50 CHF
1'000-2'499 CHF ⇒ 100 CHF
2'500-4'999 CHF ⇒ 200 CHF
5'000-9'999 CHF ⇒ 500 CHF
10'000-19'999 CHF ⇒ 1'000 CHF
20'000-49'999 CHF ⇒ 2'000 CHF
50'000-99'999 CHF ⇒ 5'000 CHF
100'000-199'999 CHF ⇒ 10'000 CHF
200'000-499'999 CHF ⇒ 20'000 CHF
500'000-999'999 CHF ⇒ 50'000 CHF
1'000'000-4'999'999 CHF ⇒ 100'000 CHF
5'000'000-9'999'999 CHF ⇒ 250'000 CHF
Ab 10'000'000 CHF ⇒ 500'000 CHF

5. Jeder Bieter verpflichtet sich persönlich für die durch ihn getätigten Käufe. Er kann nicht geltend machen, für Rechnung Dritter gehandelt zu haben.

6. Auf den Zuschlagpreis ist ein Aufgeld in Höhe von 15% zu entrichten. Auf den Endpreis (Zuschlagpreis plus Aufgeld und auf allen anderen von Münzenonline-Auktion dem Käufer in Rechnung gestellten Beträgen) wird die schweizerische Mehrwertsteuer (MWST) von derzeit 8% erhoben. Goldmünzen sind von der MWST befreit. Bei Lieferung ins Ausland entfällt die MWST.

7. Der Gesamtpreis ist innerhalb von zehn Tagen nach Ablauf der Auktion in Schweizerfranken (CHF) zu bezahlen. Die Zahlung hat in Bar, per Banküberweisung oder per PayPal zu erfolgen, wobei bei Zahlungen per Banküberweisung aus dem Ausland eine Gebühr von CHF 10.-- (Europa) bzw. CHF 20.-- (übrige Länder) und per PayPal eine Gebühr in Höhe von 4% anfällt. Für verspätete Zahlungen wird ein Verzugszins von 1% pro Monat in Rechnung gestellt. Für Versand und Versicherung fallen zusätzlich folgende Kosten an (basierend auf der Summe aus Zuschlag, Aufgeld und allfälliger Mehrwertsteuer):
Münzauktionen:
Lieferkosten: Schweiz = CHF.8.00.-
Ausland = CHF.12.00.-

8. Bleibt die Ware 30 Tage nach Ablauf der Auktion unbezahlt, behält sich Münzenonline-Auktion das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Münzen erneut zu versteigern. Der ursprüngliche Käufer hat für die Kosten für die erneute Versteigerung sowie einen allfälligen Mindererlös zum ursprünglichen Verkaufspreis aufzukommen. Auf einen allfälligen Mehrerlös hat er hingegen keinen Anspruch.

9. Versand und Versicherung erfolgen auf Kosten und Risiko des Empfängers. Im Ausland verrechnete Gebühren und Steuern gehen zulasten des Käufers (Ersteigerers). Diesem obliegt es, sich über ausländische Zoll- und Devisenvorschriften zu informieren. Münzenonline-Auktion übernimmt keine Haftung für allfällige Zuwiderhandlungen gegen solche Vorschriften. Die Käufer werden angehalten, Ihre Adressdaten auf der Webseite aktuell zu halten. Münzenonline-Auktion übernimmt keine Haftung für Lieferungen, die aufgrund falscher oder ungenügender Adressangaben nicht zugestellt werden können.

10. Für die Echtheit der Münzen wird garantiert. Alle Angaben im Katalog sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Begründete Beanstandungen können innerhalb von acht Tagen nach Erhalt der Münzen berücksichtigt werden. Münzen, die sich in einer durch eine Bewertungsfirma erstellten Kapsel („slab“) befinden, können unter keinen Umständen zurückgenommen werden, wenn sie aus der Kapsel entfernt worden sind. Lose werden verkauft wie besehen und sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

11. Die zur Versteigerung gelangenden Objekte werden für Rechnung Dritter versteigert oder sind Eigentum von Münzenonline-Auktion. Der Käufer (Ersteigerer) hat keinen Anspruch auf Bekanntgabe des Einlieferers und ist damit einverstanden, dass Münzenonline-Auktion auch von diesem eine Provision erhält.

§ 4 Datenschutz

1. Alle persönlichen Daten werden von Münzenonline-Auktion streng vertraulich behandelt. Insbesondere werden Sie nicht an Dritte weitergegeben.

2. Im Falle einer gesetzlichen Vorschrift, einer behördlichen Anordnung oder eines amtlichen Ermittlungsverfahrens ist Münzenonline-Auktion allerdings befugt, die jeweiligen Daten der Behörde zur Verfügung zu stellen.

3. Jeder Nutzer der Münzenonline-Auktion Website willigt ein, dass Münzenonline-Auktion Nutzungsdaten im Zusammenhang mit der Benutzung der Münzenonline-Auktion Website unter Zuhilfenahme elektronischer Hilfsmittel erhebt, verarbeitet und nutzt, insbesondere um die Website und deren Präsentation im Hinblick auf die vermuteten Bedürfnisse der Nutzer auszugestalten und um die Sicherheit der Website zu fördern. Dies betrifft insbesondere den vom Benutzer verwendeten Browsertyp, das Betriebssystem, die Auflösung usw.

§ 5 Haftungsausschluss

1. Münzenonline-Auktion bemüht sich im Rahmen der personellen und finanziellen Möglichkeiten um die einwandfreie Qualität der angebotenen Dienstleistungen und der Website.

2. Münzenonline-Auktion haftet nur für direkte Schäden, die durch eine vorsätzliche oder grobfahrlässige eigene Handlung entstehen. Eine Haftung von Münzenonline-Auktion für direkte Schäden bei leichtem Verschulden – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist unter Vorbehalt zwingender gesetzlicher Bestimmungen ausdrücklich ausgeschlossen. Eine Haftung von Münzenonline-Auktion für indirekte Schäden oder für Folgeschäden – gleich aus welchem Rechtsgrund – ist vollumfänglich und ausdrücklich ausgeschlossen.

3. Münzenonline-Auktion haftet nicht für die zeitweilige Nichtverfügbarkeit der Website, den Ausfall einzelner oder sämtlicher Website-Funktionen oder für Fehlfunktionen der Website. Insbesondere haftet Münzenonline-Auktion nicht für technische Probleme, aufgrund derer Gebote nicht, verspätet oder fehlerhaft angenommen oder verarbeitet werden.

4. Die Website von Münzenonline-Auktion kann wegen Wartungsarbeiten oder anderen Gründen zeitweise nicht oder nur beschränkt zur Verfügung stehen, ohne dass dem Nutzer oder Einlieferer hieraus Ansprüche gegenüber Münzenonline-Auktion erwachsen.

5. Die Haftung für Vermögens- und Folgeschäden ist – soweit gesetzlich zulässig – ausgeschlossen.

6. Münzenonline-Auktion haftet insbesondere nicht für Schäden, die Nutzern, Einlieferern oder Dritten durch das Verhalten von anderer Nutzern, Einlieferern oder Dritten im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Missbrauch der Münzenonline-Auktion Website entstehen.

7. Münzenonline-Auktion übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Rechtmässigkeit, Vollständigkeit oder Qualität des Inhalts von Websites, die über Links auf der Münzenonline-Auktion Website erreichbar sind und schliesst jegliche Haftung in diesem Zusammenhang aus.

§ 6 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Das Vertragsverhältnis zwischen den Parteien untersteht in allen Teilen dem Schweizerischen Recht. Erfüllungsort ist am Sitz von Münzenonline-Auktion in 3011 Bern, und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bern.